Immobilienbewertung

NRW
Tel. 0234 9731 350

Schleswig-Holstein
Tel. 04524 7439 764

Sachverständiger für Immobilienbewertung in Bottrop

Immobilienbewertung in Bottrop - Verkehrswertgutachten von zertifiziertem Sachverständigen für Markt- und Beleihungswertermittlung von Wohn- und Gewerbeimmobilien

Nachrichten vom Gutachterausschuss der Stadt Bottrop

Immobilienbewertung in Bottrop

Besondere Angebote für Immobilienbewertung in Bottrop zu verschiedenen Anlässen finden Sie hier:

 

Zahlenspiegel Bottrop

Bevölkerung:
Einwohner 120.128
Männlich 58.029
Weiblich 62.099
Ausländische Mitbürger 9.716

Religionszugehörigkeit:
römisch-katholisch 63.200
evangelisch 27.106
sonstige 29.822

Geografisches:
Nördliche Breite 51° 34' 24"
Östliche Länge (von Greenwich) 6° 55' 20"
Höhe über NN 26 bis 78 m
Ausdehnung Nord-Süd 17 km
Ausdehnung Ost-West 9 km

 

Nachrichten vom Gutachterausschuss der Stadt Bottrop

(Pressemitteilung der Stadt Bottrop, 03.04.2009)

Zahl der Grundstücksverkäufe in Bottrop leicht gestiegen

Im Jahr 2008 wurden insgesamt 11 Prozent mehr Kauf-, Übertragungs- und Erbpachtrechtsverträge als im Vorjahr abgeschlossen. Insgesamt wurden 906 Verträge in der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses registriert.

Eigentumswohnungen wieder gefragt

Der Anstieg der Kaufverträge ist auf eine deutliche Steigerung der Verkaufszahlen von Eigentumswohnungen zurückzuführen. Hier wurden 305 Verträge abgeschlossen, das sind 57 Verträge bzw. 23 Prozent mehr als im Vorjahr. Insbesondere der Verkauf von gebrauchten Eigentumswohnungen hat stark zugelegt, während hingegen die Anzahl der verkauften neu errichteten Eigentumswohnungen zurückging.

Aber auch im Bereich der Ein- und Zweifamilienwohnhäuser zog der Verkauf an. Gegenüber dem Vorjahr wurden 74 Verträge mehr abgeschlossen. Dies entspricht einer Steigerung von rd. 26 Prozent auf nunmehr 361 Kaufverträge.

Der Teilmarkt der unbebauten Grundstücke stagnierte, obwohl gerade im Bereich der Grundstücke für Ein- und Zweifamilienhäuser ein deutlicher Rückgang zu verzeichnen war. Hier wurden 40 Verträge weniger abgeschlossen. Allerdings lagen die Verkaufszahlen in den Jahren 2006 und 2007 auch weit über dem Durchschnitt, was auf die Vermarktung eines Neubaugebietes in Feldhausen zurückzuführen ist.

Weniger Großverkäufe im Jahr 2008

In den Vorjahren wurde der Geldumsatz auch durch die „Paketverkäufe“ an Großinvestoren bestimmt. Hierbei wurde der ganze Immobilienbestand von Gesellschaften auf einmal an teilweise international tätige Investoren verkauft. Dies war in 2008 nicht mehr in diesem Maße festzustellen, so dass insgesamt ein Rückgang im Geldumsatz um rd. 29 Mio. Euro, auf nunmehr rd. 149 Mio. Euro zu verzeichnen ist.

Kaufpreise für eigengenutzte Immobilien Nominell günstiger

Die verkauften Wohnimmobilien unterscheiden sich in ihren wertbestimmenden Faktoren Grundstücksgröße, Wohnfläche, Ausstattung usw. teils erheblich, so dass ein Preisvergleich gegenüber dem Vorjahr nicht direkt abgeleitet werden kann. Beim reinen Kaufpreis ist aber festzustellen, dass eigen genutzte Immobilien nominell günstiger geworden sind. Neu errichtete Doppelhaushälften in mittleren Lagen wurden im Durchschnitt für 235.000 Euro verkauft, in guten Lagen für 252.000 Euro.

Die Entwicklung der Kaufpreise für Eigentumswohnungen ist abhängig von der Wohnlage und daher stark uneinheitlich. So gab der Preis für gebrauchte Eigentumswohnungen in einfachen Lagen im Durchschnitt um rd. 9 Prozent nach, während in den mittleren Lagen ein durchschnittlicher Preisanstieg von rund. 6 Prozent zu verzeichnen war.

Baugrundstücke günstiger

Um dem Trend des Bevölkerungsrückganges entgegenzuwirken wurden in den vergangenen Jahren mehrere neue Baugebiete in Bottrop und Kirchhellen erschlossen und vermarktet. Hierdurch bedingt ist in Kirchhellen gegenüber dem Vorjahr sogar ein Bevölkerungszuwachs zu verzeichnen. Das dies nicht nur zulasten der Einwohnerzahl Alt-Bottrops geht, zeigt sich daran, dass bei 32 Prozent der 906 Kaufverträge im Jahr 2008 ein Nicht-Bottroper der Käufer gewesen ist, von denen rd. 53 Prozent aus den direkt angrenzenden Nachbarstädten kamen.

Das große Angebot an attraktiven Baugrundstücken hat auch zu günstigeren Wohnbaulandpreisen geführt. Sie sanken im Durchschnitt um 5,3 Prozent je Quadratmeter und liegen nun für den Bereich des individuellen Wohnungsbaus in einfachen Lagen bei durchschnittlich rd. 130 Euro pro Quadratmeter, in mittleren Lagen bei rd. 195 Euro pro Quadratmeter und in guten Lagen bei rund 280 Euro pro Quadratmeter, jeweils bezogen auf ein erschlossenes Grundstück.

Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Bottrop

Der Gutachterausschuss ist eine Einrichtung des Landes. Er ist ein selbstständiges, an Weisungen nicht gebundenes Kollegialgremium, deren Mitglieder von der Bezirksregierung Münster bestellt werden. Die Tätigkeit in den Gutachterausschüssen ist ehrenamtlich. Hauptberuflich sind die sachverständigen Mitglieder in den Bereichen Architektur, Bau- und Vermessungswesen, Wohnungs-, Immobilienwirtschaft, Bankwesen und Landwirtschaft tätig.
Neben der Herausgabe des Grundstücksmarktberichtes und der Festlegung der Bodenrichtwerte werden auf Antrag auch Verkehrswertgutachten erstellt.

 

Quelle: www.bottrop.de

Aachen, Bochum, Bottrop, Essen, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Mülheim, Gladbeck, Recklinghausen, Castrop-Rauxel, Herne, Witten, Herdecke, Wetter, Gelsenkirchen, Haltern, Datteln, Dorsten, Münster

Verkehrswertgutachten

Verkehrswertgutachten für Gericht

  • Versteigerungen
  • Ehescheidungen
  • rechtliche Streitigkeiten
  • Sozialgericht
  • Amtsgericht
  • Landgericht

Verkehrswertgutachten für Gewerbeimmobilien

  • Bürogebäude
  • Lagerhallen
  • Produktionshallen
  • Kaufhäuser
  • Kirchen
  • Handelsimmobilien

Verkehrswertgutachten für Sonderimmobilien

  • Krankenhäuser
  • Kirchengebäude
  • Kindergärten
  • Schulen
  • Hotels
  • Betreiber Immobilien

Verkehrswertgutachten für die Nachlassregelung

  • Wohnimmobilien
  • Wohn- und Geschäftshäuser
  • Gewerbeimmobilien
  • Bürogebäude

Verkehrswertgutachten bei Erbschaftssteuer

  • Wohnimmobilien
  • Gewerbeimmobilien

Verkehrswertgutachten für Betreuungsgericht

  • Einfamilienhäuser
  • Eigentumswohnungen
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohn- und Geschäftshäuser

Verkehrswertgutachten fürs Finanzamt

  • Erbschaftssteuer
  • betriebliche Entnahmen
  • Abschreibungen

 

Sachverständiger

europaweit anerkannter zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung

  • Ingenieure für Verkehrswertgutachten, Qualität lohnt sich !

  • Ingenieurbüro seit 25 Jahren
     
  • Studium Immobilienbewertung mit Abschluss bei der Sprengnetter Akademie
     
  • Hohe Fachkompetenz als ISO/IEC 17024 zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung ZIS Sprengnetter Zertifizierung (WG)
     
  • Mitglied im Bundesverband öffentlich bestellter
    und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e. V.
  • gerichtlicher Sachverständiger für Amtsgericht, Landgericht, Sozialgericht
     
  • fortlaufende Qualitätsüberwachung, Prüfungen und Weiterbildung
     
  • gesicherte örtliche Marktkompetenz als Mitglied im Sprengnetter Expertengremium Bezirk Arnsberg
     
  • geprüfter Immoschaden-Bewerter seit Oktober 2013

Bewertung und Beratung

Wir bewerten Ihr Haus und bieten Beratung für Immobilien

Immobilienbewertung für den Kauf oder Verkauf eines Hauses, einer Eigentumswohnung, eines Grundstücks oder einer Immobilie.

  • Wir besichtigen mit Ihnen zusammen Ihre Wunschimmobilie und nennen Ihnen in der anschließenden Nachbesprechung des Besichtigungstermins die entscheidenden Argumente für Ihre Kaufpreisverhandlung. Das Potential für Ihre Ersparnis ist beträchtlich.
     
  • Verkehrswertgutachten
    - für Ihre Wohnung, Ihr Haus oder Ihr Grundstück
    - bei Hauskauf, bei Hausverkauf
    - Verkehrswert für das Finanzamt im Erbfall oder bei Schenkung
    - Verkehrswert für betriebliche Bilanzen z.B gemäß IFRS
     
  • Beratung für Investoren und Grundstückseigentümer
    durch zertifizierten Sachverständigen für Immobilienbewertung
    - Immobilienbewertung, Immobiliengutachten
    - Beleihungswertermittlung
    - Bestandsaufnahmen, Objektbeschreibungen
    - Verkehrswertgutachten, Kurzgutachten
    - mündliche Beratung bei Besichtigungsterminen
     
  • mündliche Beratung
    - Begleitung bei Besichtigungsterminen
    - Analyse notwendiger Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen
    - anschließende Nachbesprechung des Besichtigungstermins, Erörterung von
    Argumenten für Preisverhandlungen
     
  • Erstellung von Kurzgutachten
    - Durchführung eines Ortstermins
    - Erhebung der wertrelevanten Tatsachen zum Bewertungsobjekt
    - Berechnung von zwei Bewertungsverfahren, z. B. Ertragswert-, Sachwert-, Vergleichswertverfahren
     
  • qualifizierte Erfassung von Baumängeln und Bauschäden für die Bewertung
    Ihrer Immobilie:
    Feuchtigkeitsschäden, Bauwerksabdichtungen gemäß DIN 18195, Abdichtungsarbeiten gemäß Flachdachrichtlinie, Wärmedämmung, Wärmebrücken, Schimmelschäden, Risse an Bauwerken
     
  • Immobilienbewertung, Verkehrswert, Wertgutachten, Wert Grundstück, Wert Haus, für Dortmund, Bochum, Essen, Herne, Witten, Recklinghausen, Gelsenkirchen, Mühlheim, Duisburg, Gladbeck, NRW, Castrop-Rauxel, Düsseldorf, Bottrop, Ruhrgebiet, Eutin, Plön, Malente, Neustadt in Holstein, Hohwacht, Blekendorf, Oldenburg, Lübeck, Travemünde

Wertgutachter für Immobilien

Ingenieure als Immobiliengutachter - Sachverständiger für Immobilienbewertung Dipl. Ing. Frank Drews - wir erstellen Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten, Wertgutachten) für Grundstücke, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien und Sonderimmobilien für Sie z.B. in

Aachen, Bochum, Bottrop, Essen, Dortmund, Düsseldorf, Ratingen, Hösel, Heiligenhaus, Köln, Krefeld, Bonn, Duisburg, Oberhausen, Mülheim, Gladbeck, Recklinghausen, Castrop-Rauxel, Herne, Witten, Herdecke, Wetter, Gelsenkirchen, Schwerte, Haltern, Datteln, Dorsten, Münster, Eutin, Plön, Malente, Neustadt in Holstein, Fehmarn, Hohwacht, Blekendorf, Oldenburg, Kiel, Lübeck, Travemünde