Immobilienbewertung

NRW
Tel. 0234 9731 350

Schleswig-Holstein
Tel. 04524 7439 764

Grundstücksmarkt

Wertgutachter Bochum - Immobilienpreise Bochum

Immobilien in Bochum

Wertgutachter Bochum - Immobilienpreise in Bochum 2019

Wertgutachter Dipl. Ing. Frank Drews analysiert den Bochumer Immobilienmarkt. Die Preise für Eigentumswohnungen und Ein- und Zweifamilienhäuser sind im Verlauf des Jahres 2018 noch einmal deutlich angestiegen. Vor allem große Eigentumswohnungen sind teurer geworden. Aber auch kleinere Apartments, die in Vergangenheit häufig sehr günstig zu kaufen waren, haben sich auf einem stabilen Preisniveau eingependelt. Wenn Sie eine Immobilienbewertung für eine Eigentumswohnung oder ein Wohnhaus in Bochum benötigen, rufen Sie uns doch an. Sachverständiger für Immobilienbewertung in Bochum T 0234 9731350.

Unter Mietspiegel Bochum finden Sie Angaben zu den Bochumer Mieten.

Immobilienpreise Eigentumswohnungen Bochum 2019

Über die letzten Jahre konnte für Bochum bei den Immobilienpreisen für Eigentumswohnungen fast ausnahmslos ein stetiger Anstieg beobachtet werden. Die Preise für kleine und mittlere Wohnungsgrößen veränderten sich dabei moderat. Größere Wohnungen wurden deutlich stärker auf dem Bochumer Immobilienmarkt nachgefragt. Entsprechend haben sich hierfür die Immobilienpreise deutlicher nach oben bewegt. Durchschnittliche Wohnungsgrößen von 30 m² und 60 m² Wohnfläche waren im letzten Jahr für rd. 1.340 €/m² zu haben. Für Wohnungen mit einer Wohnfläche von rd. 100 m² wurden durchschnittlich 2.400 €/m² verlangt. Landesweite Durchschnittspreise für Nordrhein-Westfalen lagen bei 1800 €/m² bis 2.540 €/m². Die Bochum Immobilienpreise für Eigentumswohnungen fielen im Landesdurchschnitt damit eher unterdurchschnittlich aus.

Wohnlagen für Eigentumswohnungen in Bochum 2019

Gute Wohnlagen sind im Bochumer Süden zu finden: Bochum Wiemelhausen, Bochum Weitmar, Bochum Stiepel. Günstige Eigentumswohnungen sind in Bochum Laer, Bochum Hamme und Bochum Hofstede zu finden.

Immobilienpreise für Einfamilienhäuser in Bochum 2019

Auch bei Individualimmobilien war der Preissteigerungstrend im letzten Jahr ungebrochen. Die Verkaufsangebote für Wohnhäuser mit Wohnflächen zwischen 100 m² und 200 m² lagen in einem Bereich von durchschnittlich 2.100 €/m² bis 2.800 €/m². Auch für Bochum Wohnhäuser im Süden der Stadt waren die Immobilienpreise höher als in den übrigen Stadtteilen. Aber auch in der Innenstadt wurden Spitzenpreise verlangt.

Tags: Immobilienbewertung, Wertgutachter, Sachverständiger, Stadt Bochum, Immobilienpreise, Immobilienbewertung in Bochum
Quelle: Immobilienpreise Bochum 2019 und wohnungsboerse.net, Angaben ohne Gewähr.

 

Wertgutachter berichtet über Immobilienpreise in Bochum 2018

Wertgutachter für Immobilien - Immobilienbewertung Dipl. Ing. Frank Drews referiert hier über Entwicklung des Bochumer Immobilienmarktes zum Februar 2018 und erstellt Wertgutachten für Ihre Immobilie in Bochum. Im Jahr 2017 entwickelten sich die Immobilienpreise in Bochum zum Vorjahr steigend. Ebenso war zu erkennen, dass verschiedene Grundstückslagen unterschiedlichen Tendenzen ergaben.

Unter Mietspiegel Bochum finden Sie Angaben zu den Vermietungsangeboten in Bochum.

 

Immobilienpreise in Bochum 2018

Die nachfolgenden Immobilienpreise für Eigentumswohnungen in Bochum ergaben sich zum Jahr 2017:

30 m² Wohnfläche, 1.290 €/m²
60 m² Wohnfläche, 1.120 €/m²
100 m² Wohnfläche, 2.160 €/m²

Im Vergleich zum Vorjahr ergaben sich steigende Immobilienpreise für Eigentumswohnungen in Bochum.


Ähnliche Tendenzen zeigte der Immobilienmarkt für Wohnhäuser.
Für das Jahr 2017 ergaben sich Immobilienpreise von:

100 m² Wohnfläche, 2.230 €/m²
150 m² Wohnfläche, 2.350 €/m²
200 m² Wohnfläche, 2.050 €/m²

Die Lage beeinflußt den Immobilienpreis erheblich. Die teuersten Immobilien sind zum Beispiel in Bochum-Wiemelhausen, Bochum-Brenschede, Bochum-Stiepel und Bochum-Weitmar zu finden. In Wattenscheid sind Immobilien durchschnittlich etwas günstiger. Sehr günstig sind Immobilien in Bochum-Laer, Kruppwerke, Bochum-Hofstede und im Gleisdreieck zu kaufen.

Die oben angeführten durchschnittlichen Immobilienpreise wurden aus Verkaufsangeboten auf dem Immobilienportal Wohnungsbörse ermittelt. Sie sind nur zur groben Orientierung und nicht für die Verkehrswertermittlung geeignet.

Service für Immobilienbewertung in Bochum

Immobilienbewertung Dipl. Ing. Frank Drews erstellt für Sie Verkehrswertgutachten für Ihre Immobilie in Bochum, Bochum Hofstede, Bochum Riemke, Bochum Bergen, Bochum Hiltrop, Bochum Gerthe, Bochum Harpen, Bochum Grumme, Bochum Werne, Bochum Hamme, Bochum Langendreer, Bochum Altenbochum, Bochum Ost, Bochum Querenburg, Bochum Brennschede, Bochum Stiepel, Bochum Weitmar, Wattenscheid, Bochum Eppendorf, Bochum Hordel, Bochum Günnigfeld, Bochum Linden, Bochum Dahlhausen.

Auf unserem Portal finden Sie auch Angaben zu den Grundstücksmärkten der Nachbargemeinden Essen, Witten, Dortmund, Gelsenkirchen, Herne und Recklinghausen.

Tags: Immobilienbewertung, Wertgutachten, Stadt Bochum, Immobilienpreise, Verkehrswertermittlung, Immobilienbewertung in Bochum
Quelle: Immobilienpreise Bochum 2018 und wohnungsboerse.net, Angaben ohne Gewähr.

 

Links für Immobilienbewertung in Bochum

Mietspiegel Bochum

Immobilienbewertung in Bochum

Gutachterausschuss Bochum 

 

Informationen zum Grundstücksmarkt Bochum aus zurückliegenden Jahren

Immobilienpreise vom Wertgutachter in Bochum 2017

Immobilienbewertung Dipl. Ing. Frank Drews berichtet über Entwicklungen des Bochumer Immobilienmarktes zum Oktober 2017 und bewertet Ihre Immobilie in Bochum. Über das Jahr 2017 entwickelten sich die Immobilienpreise in Bochum unterschiedlich. Ebenso waren für verschiedene Grundstückslagen unterschiedliche Tendenzen der Immobilienpreise zu erkennen.

Unter Mietspiegel Bochum finden Sie Angaben zu den Vermietungsangeboten in Bochum.

Immobilienpreise für Eigentumswohnungen und Häuser in Bochum

Die nachfolgenden Immobilienpreise für Eigentumswohnungen ergaben sich zum Oktober 2017:

  • 30 m² Wohnfläche, 1.200 €/m²
  • 60 m² Wohnfläche, 1.150 €/m²
  • 100 m² Wohnfläche, 2.730 €/m²

Im Vergleich zum Vorjahr ergaben sich damit überwiegend steigende Preise für Eigentumswohnungen in Bochum. Ähnliche Tendenzen zeigte der Immobilienmarkt für Wohnhäuser.
Für Oktober 2017 erhaben sich Immobilienpreise von:

  • 100 m² Wohnfläche, 2.390 €/m²
  • 150 m² Wohnfläche, 2.680 €/m²
  • 200 m² Wohnfläche, 2.520 €/m²

Die oben angeführten durchschnittlichen Immobilienpreise wurden aus Verkaufsangeboten auf dem Immobilienportal Wohnungsbörse ermittelt. Sie sind nur zur groben Orientierung und nicht für die Verkehrswertermittlung geeignet.

Immobilienbewertung Dipl. Ing. Frank Drews erstellt für Sie Verkehrswertgutachten für Ihre Immobilie in Bochum.

Auf unserem Portal finden Sie auch Angaben zu den Grundstücksmärkten der Nachbargemeinden Essen, Gelsenkirchen, Herne, Castrop-Rauxel, Dortmund, Recklinghausen, Witten.

 

Tags: Immobilienbewertung, Wertgutachten, Stadt Bochum, Immobilienpreise, Verkehrswertermittlung.

Quelle: Immobilienpreise Bochum 2017 und wohnungsboerse.net, Angaben ohne Gewähr.

 

Grundstücksmarkt - Immobilien bewerten in Bochum 2016 

Für die Stadt Bochum sind im Berichtsjahr 2015 insgesamt 2.668 Kaufverträge in den zuständigen Gutachterausschuss eingegangen. Gegenüber dem Vorjahr ist dieser Wert somit um rd. 10 % angestiegen. Für die Auswertung waren von den Kauffällen insgesamt 15 % mehr geeignet, als im Vorjahr. Die zugehörigen Umsätze lagen bei rd. 579 Mio. € und 1.394.000 m².

Im Teilmarkt der unbebauten Grundstücke stieg die Zahl von 91 zur Auswertung geeigneten Verträgen für Wohnbauland deutlich in die Höhe. Preise und Flächenumsatz stiegen ebenfalls an. Im Durchschnitt bezahlten Käufer demnach 277 €/m² Wohnbauland.

Für den Markt von bebauten Grundstücken entwickelten sich die einzelnen Bereiche unterschiedlich. Daher kosteten freistehende Ein- und Zweifamilienhäuser mit einem Preis von 355.000 € im Durchschnitt mehr als im Vorjahr. Mit 260.000 € lagen Doppelhaushälften und Reiheneckhäuser hingegen auf dem Vorjahresniveau.

Das Segment des Wohnungseigentums zeigte steigende Fall- und Umsatzzahlen. Während auch die Preise für Erstverkäufe angestiegen sind, blieben sie für Weiterverkäufe stabil.

Als zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung ZIS Sprengnetter Zert (WG) und Mitglied im Bundesverband für öffentlich bestellte, vereidigte und qualifizierte Sachverständige erstellt Dipl. Ing. Frank Drews Wertgutachten für Ihre Immobilie in Bochum und Umgebung. Dazu gehören Verkehrswertgutachten, Kurzgutachten und Expertisen für den Kauf und Verkauf von Immobilien.

Immobilienpreise in Bochum für Eigentumswohnungen und Häuser zum Jahr 2016

Im Folgenden sind Immobilienwerte, die im Jahr 2014 in Bochum erreicht wurden, dargestellt. Diese Angaben beziehen sich auf durchschnittliche Preise für Grundstücke und Immobilien, welche je nach Lage, Baujahr und Beschaffenheit sowie Ausstattung in den einzelnen Marktsegmenten variieren können. Sie stellen keine Basis für Verkehrswertgutachten/ Immobilienbewertung dar.

  • Ein-/ Zweifamilienhäuser: Baujahre ab 1995, 547 m² Grundstücksfläche, rd. 151 m² Wohnfläche, erzielter durchschnittlicher Immobilienpreis rd. 405.000 €

  • Doppelhaushälften: Baujahre ab 1995, 343 m² Grundstücksfläche, rd. 139 m² Wohnfläche, erzielter durchschnittlicher Immobilienpreis rd. 315.000 €

  • Reihenhäuser: Baujahre ab 1995, 208 m² Grundstücksfläche, rd. 125 m² Wohnfläche, erzielter durchschnittlicher Immobilienpreis rd. 250.000 €

  • Wohnungseigentum: Baujahre ab 2000, Weiterverkäufe mit einer durchschnittlichen Wohnfläche von 83 m², rd. 1.960 €/m² Wohnfläche

Quelle: Grundstücksmarktbericht Bochum 2016, Immobilienpreisübersicht Bochum 2016, Angaben ohne Gewähr.
 
 

 

Immobilienbewertung Bochum 2015 - Immobilien - Grundstücksmarkt - Immobilien bewerten in Bochum

 In dem Berichtsjahr 2014 ist für die Stadt Bochum mit 2.418 Kaufverträgen ein Rückgang von rd. 1,5 % festzustellen. Für die davon geeigneten Kauffälle ist die Zahl gegenüber dem Vorjahr um rd. 4 % auf 1.847 gesunken. Weiterhin handelte es sich um Umsätze von ca. 1.029.000 m² und 432 Mio. €.

Im Teilmarkt der unbebauten Grundstücke blieb die Zahl der (geeigneten) Kauffälle nahezu konstant. Ebenso verhielten sich auch die Zahlen für Flächenumsatz und Preise. Durchschnittlich kostete Wohnbauland rd. 248 €/m² Fläche.

Der Markt für Ein- und Zweifamilienhäuser verhielt sich in Bezug auf den Preis unterschiedlich. Für Weiterverkäufe fiel vor allem eine Preissteigerung für Reihenendhäuser und Doppelhaushälften auf. Diese wurden somit für durchschnittlich 260.000 € veräußert. Freistehende Ein- und Zweifamilienhäuser lagen preislich bei ca. 355.000 €.

Eigentumswohnungen zeigten Rückgänge von ca. 7 % für Verträge und von ca. 1 % für den Geldumsatz. Während für Weiterverkäufe ein unverändertes Preisniveau festgestellt werden konnte, lagen die Preise für Erstverkäufe mit 2.440 €/m² Wohnfläche über den Vorjahreswerten.

Der Sachverständige Dipl.Ing. Frank Drews erstellt für Sie als zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung ZIS Sprengnetter Zert (WG) und Mitglied im Bundesverband für öffentlich bestellte und vereidigte sowie qualifizierte Sachverständige Wertgutachten (Verkehrswertgutachten, Kurzgutachten, Expertisen für Kauf und Verkauf von Immobilien) für Ihre Immobilie in Bochum und Umgebung.

Immobilienpreise in Bochum für Eigentumswohnungen und Häuser 2015 

Die folgenden Immobilienwerte wurden im Jahr 2013 in Bochum erreicht:

  • Immobilienwerte EFH/ZFH: Baujahre ab 1995, keine durchschnittliche Angabe möglich

  • Doppelhaushälften: Baujahre ab 1995, 346 m² Grundstücksfläche, rd. 125 m² Wohnfläche, erzielter durchschnittlicher Immobilienpreis rd. 265.000 €

  • Reihenhäuser: Baujahre ab 1995, 224 m² Grundstücksfläche, rd. 128 m² Wohnfläche, erzielter durchschnittlicher Immobilienpreis rd. 260.000 €

  • Wohnungseigentum: Baujahre ab 2000, Weiterverkäufe mit einer durchschnittlichen Wohnfläche von 90 m², rd. 2.070 €/m² Wohnfläche

Die Angaben beziehen sich auf Durchschnittspreise für Immobilien in Bochum. Da die Immobilien- bzw. Grundstückspreise von Lage, Beschaffenheit und Baujahr sowie Ausstattung abhängen, können sie in den einzelnen Marktsegmenten variieren. Verkehrswertgutachten / Immobilienbewertungen können aus diesen durchschnittlichen Angaben nicht abgeleitet werden.


Quelle: Grundstücksmarktbericht Bochum 2015, Angaben ohne Gewähr.

 

Wertgutachter für Immobilien

Ingenieure als Immobiliengutachter - Sachverständiger für Immobilienbewertung Dipl. Ing. Frank Drews - wir erstellen Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten, Wertgutachten) für Grundstücke, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien und Sonderimmobilien für Sie z.B. in

Aachen, Bochum, Bottrop, Essen, Dortmund, Düsseldorf, Ratingen, Hösel, Heiligenhaus, Köln, Krefeld, Bonn, Duisburg, Oberhausen, Mülheim, Gladbeck, Recklinghausen, Castrop-Rauxel, Herne, Witten, Herdecke, Wetter, Gelsenkirchen, Schwerte, Haltern, Datteln, Dorsten, Münster, Eutin, Plön, Malente, Neustadt in Holstein, Fehmarn, Hohwacht, Blekendorf, Oldenburg, Kiel, Lübeck, Travemünde